Ab in die Hauptstadt

Morgen flieg ich über das Wochenende nach Washington, DC. Die beiden Hockey Freunde Will und Lucy wohnen seit einer Weile dort um ihren Master zu machen. Ich hatte die Reise schon länger vor, und jetzt hab ich mal die Zeit gefunden. So kann ich gute Freunde wieder sehen und einen für mich noch unbekannten Flecken Amerikas erkunden. Da freu ich mich schon sehr drauf!

Zur Zeit liegt immer noch Schnee in Denver, und das muss natürlich genutzt werden. Und so sind Chris Logan und Tim McChesney in der Stadt um mit Josh die Stadt unsicher zu machen. Leider ist es schon wieder ein Wettrennen mit der Schneeschmelze. Langsam geht ihnen das nötige Material aus.

Gestern ist Kyle wieder von seinem längeren Filmtrip zurück gekommen. Und heute kommt auch Freedle mal wieder nach Denver. Das muss natürlich gefeiert werden. Wir denken an Le Grand. Da gerade Restaurant Week ist, könnte das ein nettes Festmahl werden.

Dann noch was weniger erfreuliches. Am Dienstag sind wir mit unsere Floorhockey Mannschaft hochgradig aus den Playoffs geflogen. Neben der spielerischen Watschen gab’s aber einen noch schlimmeren Tiefpunkt. Kaitlin hat sich kurz vor Schluss scheinbar schwerer verletzt. Das Knie. Heute Abend hat sie ihr MRI und dann wissen wir mehr. Ich drück ihr die Daumen. Wäre wirklich schade, meinen Hockey und Floorhockey Partner in Crime für längere Zeit zu verlieren.

This entry was posted in Food, Hockey, Work and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.