Auf nach Phoenix

Das Wetter sagt vier Tage Sonnenschein und 25°C voraus. Und laut dem Ausrichter des Turniers, der US Fieldhockey Association, nehmen 4000 Spieler am Turnier teil. Hauptsächlich sind das Mädchen der U-16 und U-19 Mannschaften. Die spielen in dem Turnier, um von den 150 Scouts der College Teams gesichtet zu werden. Umso verwunderlicher ist es daher, dass so gut wie alle Spiele auf Naturrasen ausgetragen werden!?! Wird aber auf jeden Fall eine gute Möglichkeit für mich, die gesamte amerikanische Hockeyszene zu erleben und zu begutachten. Es wird wohl auch ein Freundschaftspiel zwischen einem Mixed Team aus US Nationalspielern gegen eine Auswahl aus College Coaches geben.

Ich schwinge mich also heute Nacht mit Will, Kaitlin und Spencer ins Auto und fahre 14 (schluck) Stunden Richtung Süden. Ich bin gespannt!

This entry was posted in Hockey and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.