On Top

Das Foto lohnt sich anzuklicken.

Heute filmten wir auf dem Gipfel des Baldy Mountain in 2700m Höhe. Super Ausblick und strahlender Sonnenschein machten die Arbeit hier zum reinsten Vergnügen. Wobei die Sonne einem schon gut zu schaffen macht. Das Resort in Sun Valley hat schon seit 2 Wochen geschlossen. Am Dollar Mountain, wo wir letztes Jahr gefilmt haben, ist auch kaum noch Schnee vorhanden. Wie in Colorado, so war auch hier in Idaho der Winter nicht sonderlich ergiebig. Mit viel Mühe wird jetzt noch der letzte Schnee für uns zusammengekratzt, damit wir noch was anständiges vor die Linse bekommen. Da kommt der deutlich höhere Baldy Mountain sehr gelegen. Der Berg ist ziemlich steil und so dauert es eine Weile, bis wir alle oben angekommen waren. Zum Glück gibt es am Gipfel eine Hütte, die für uns offen stand. So konnten wir in einer langen Siesta der Sonne entgehen und uns mit Kabelfernsehen die Zeit vertreiben. Eigentlich warteten wir nur auf den Sonnenuntergang. Der sollte uns dann aber mit traumhaftem Licht belohnen.

Das wird jetzt die nächsten Tage so weiter gehen. Morgen trudeln noch ein paar weitere Fahrer hier ein und die Crew wird immer größer. Mal sehen, was wir so alles unternehmen werden, wenn wir mal einen Downday (Schlecht Wetter Tag) haben. Könnte auf jeden Fall spaßig werden.

This entry was posted in News and tagged . Bookmark the permalink.

3 Responses to On Top

  1. Erik Seo says:

    dirka dirka dirka

  2. Michael Ramming says:

    “Kabelfernsehen” auf 2700m? Ich werde dieses Volk niemals verstehen.

  3. Uta Baumann says:

    Beautiful! Amazing! Und die Mama möchte nochmals betonen, dass sie uuuuuuunnnnnbbbeeeedddddinnnnggggt ein Foto von dir in dieser Kulisse haben möchte. Der Kühlschrank muss aufgefrischt werden. Wir wünschen dir noch einen schönen Tag und eine schöne Zeit. Ach ja und grüß mir die pollenfreie Zone. Ich bin hier nämlich ziemlich genervt von diesem Zeug. So, wir machen uns jetzt einen schönen Tag. Deine Lieblingsschwester :-) Uta (mit Mama im Hintergrund).